Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr s...

... sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jobs für Fachärzte bei radprax

Über uns

Die radprax-Gruppe ist ein mittelständisches Traditionsunternehmen, das auf einem Zusammenschluss von Praxen für Radiologie, Nuklearmedizin, Kardiologie und Strahlentherapie beruht. radprax zählt mit seinen 800 Mitarbeitern in Praxis und Krankenhaus zu den führenden Verbünden in Nordrhein-Westfalen. 1952 als Einzelpraxis in Wuppertal gegründet, ist radprax heute an 12 Standorten in acht Städten in Nordrhein-Westfalen vertreten. 2017 hat die Gruppe das Krankenhaus Plettenberg mit angeschlossenem Therapiezentrum, Seniorenzentrum und dem Institut für Arbeitsmedizin übernommen. 2018 folgte die Gründung des Neurozentrums Solingen in Kooperation mit der St. Lukas Klinik und dem Städtischen Klinikum Solingen.

Zum Wohle unserer Patienten entwickeln wir unser medizinisches Angebot stets weiter und beschreiten innovative Wege in eine Zukunft, die stark von medizinischem Fortschritt geprägt sein wird. Das kann die Gruppe nur mit sehr gut ausgebildeten Spezialisten verwirklichen, die sich persönlich engagieren und bereit sind, nicht nur die hohen Investiti­onen, die im medizintechnischen Bereich erforderlich sind, zu tragen, sondern sich vor allem als Team zu verstehen. Daher investieren wir in hoch kompetente Mitarbeiter und in eine innovative Medizintechnik, verbunden mit perfekt organisierten Abläufen zum Nutzen der Patienten.

Das sagen unsere Mitarbeiter

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

John Doe - Rolle im Unternehmen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

John Doe - Rolle im Unternehmen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

John Doe - Rolle im Unternehmen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

John Doe - Rolle im Unternehmen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

John Doe - Rolle im Unternehmen

Gründe für uns

herz-hand.png

Berufssicherheit

Eine gute medizinische Versorgung wird auch in Zukunft benötigt – unsere Mitarbeiter sind die Ressource, die dabei unersetzlich ist.

herz-hand.png

Individuelle Lösungen für Mitarbeiter

Wir bei radprax berücksichtigen Ihre familiäre Situation. Auch Standort- und Abteilungswechsel auf Wunsch der Mitarbeiter bei Vakanzen sind in der Regel möglich. Außerdem werden Dienste bei radprax so fair wie möglich aufgeteilt.

herz-hand.png

Standortsicherheit

Unsere Standorte der Medizinischen Versorgungszentren und des Krankenhauses sind stark in der Region verwurzelt. Wir engagieren uns auch vor Ort, z.B. durch Sponsoring, etwa für den Bergischen Handball Club. Ziel ist es, diese enge Verbundenheit auch in Zukunft fortzusetzen und die Standorte in den Regionen bestehen zu lassen.

herz-hand.png

Neue Technik

Durch die Kooperationen mit Medizintechnikherstellern gehen wir stets mit der Zeit und können Patienten heute schon die Technik von morgen bieten – in der Radiologie sind wir damit deutschlandweit Vorreiter. In allen Unternehmensbereichen sollen den Patienten gute Ergebnisse und Lösungen sowie eine schonende Behandlung geboten werden.

herz-hand.png

Familienfreundlichkeit

In der unmittelbaren Nähe des Krankenhauses wie auch Senioren- und Therapiezentrums befinden sich Schule und Kindergarten. Flexible Arbeitszeiten und die Anpassung der wöchentlichen Arbeitstage sind für uns selbstverständlich. Eine Rückkehr nach der Elternzeit ist bei uns grundsätzlich immer möglich und auch gewünscht, egal wie lange Sie aussetzen. Elternzeit ist sowohl für Mütter als auch Väter möglich. Im Krankenhaus Plettenberg unterstützen wir Sie bei Bedarf bei der Wohnungs- und Jobsuche für Ihre Angehörigen.

herz-hand.png

Verantwortung übernehmen

Bei radprax können Sie beispielsweise Verantwortung für die Abläufe und Einhaltung der QO-Richtlinien und Standards übernehmen. Natürlich übernehmen Sie auch Verantwortung für Ihre tägliche Arbeit, bei der Versorgung von Patienten und in der Zusammenarbeit mit den Kollegen. Unsere Mitarbeiter sind hochmotiviert, weil sie Verantwortung übernehmen dürfen und möchten.

herz-hand.png

Aktiv mitgestalten

Ihre Anliegen als Mitarbeiter werden gehört und ernst genommen. Wir wünschen uns, dass sich unsere Mitarbeiter aktiv einbringen und Verbesserungen anstreben. Wir punkten durch Spaß an neuen Projekten und einem erfahrenen Team, das seit Jahren zusammenarbeitet und sich versteht. Wir sind stolz auf unseren Einsatz füreinander und unser Haus.

herz-hand.png

Teamwork & Selbstständiges Arbeiten

Wir arbeiten eng innerhalb unserer Teams, aber auch standort- und abteilungsübergreifend zusammen, z.B. in Qualitätszirkeln oder im Austausch über spezifische Abläufe. Bei personellen Engpässen hilft man sich gegenseitig aus. Uns ist es dennoch wichtig, dass Sie Eigeninitiative zeigen!

herz-hand.png

Entwicklungsmöglichkeiten

Einige unserer Mitarbeiter haben bei uns ihre Ausbildung absolviert und sind heute in leitender Position tätig. Es bietet sich stets die Chance innerhalb der Fachbereiche Verantwortlichkeiten zu übernehmen. Wir fördern Talente in den eigenen Reihen, um sie zu den Führungskräften von Morgen auszubilden. Eine Spezialisierung in Fachbereichen, z.B. MRT, CT, Endoskopie, etc. sind immer möglich, denn bei radprax bieten wir den Mitarbeitern Raum für die persönliche und fachliche Entwicklung und fördern diese auch. Regelmäßig finden hausinterne Schulungen und externe Fortbildungsveranstaltungen statt. Durch das stetige Wachstum der radprax-Gruppe haben Sie bei uns die Möglichkeit, sich beruflich oder regional zu verändern.

herz-hand.png

Zusammenarbeit zwischen Berufsanfängern und Professionals

Die unterschiedlichen Berufslevel-Gruppen profitieren insbesondere bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter und bei der Ausbildung unserer Nachwuchskräfte (Mentoren Modell im Krankenhaus und den MVZ) voneinander. Als Professional geben Sie Ihr Wissen weiter, als Berufsanfänger und neuer Mitarbeiter bringen Sie frischen Wind in unsere Abteilungen. Das gilt für alle Unternehmensbereiche. Wir legen Wert auf einen guten menschlichen Umgang miteinander.

herz-hand.png

Und was sonst noch?

Unser MVZ punktet mit vielen Fachkräften, attraktiven Arbeitszeiten und Planungssicherheit.

Unser Krankenhaus in Plettenberg überzeugt durch einen außergewöhnlich guten Personalschlüssel. Die Mitarbeiter können sich Zeit für Ihre Patienten nehmen und ihrer Arbeit sorgfältig und in Ruhe nachgehen. Die Mitarbeiter unterstützen sich gegenseitig und profitieren von der familiären Atmosphäre.

Die Geschichte von radprax

Die Geschichte der radprax ist geprägt von verlässlichen Kooperationen, hellsichtigen Entscheidungen und zukunftsträchtiger Unternehmensorganisation. Hier finden Sie einen kleinen Überblick über historische Meilensteine von der Gründung bis heute:

ca. 1942

Gründung der ersten eigenständigen Röntgenpraxis in Solingen-Mitte durch den Wiener Arzt Dr. Robert Sandera

1952

Gründung der ersten eigenständigen Röntgenpraxis in Wuppertal-Elberfeld durch Dr. Hans Koenen

1976

Bildung einer Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin in Solingen

1987

Bildung einer radiologisch-diagnostischen Gemeinschaftspraxis (von Beginn an mit Magnetresonanztomographie) in Wuppertal

1991

Durch Fusion mit einer strahlentherapeutischen Gemeinschaftspraxis entstand der zweite Wuppertaler Standort in Barmen

1996

Gründung eines Tumorzentrums mit LINAC, PET und MRT am Standort Leimbacher Straße in Wuppertal in Kooperation mit den Kliniken St. Antonius

1996

Erste teleradiologische Kooperation mit dem 60 Kilometer entfernt liegenden St. Vinzenz Hospital der Kliniken St. Antonius in Altena

1999

Eröffnung der Strahlentherapie an der Solinger St. Lukas Klinik am Standort Schwanenstraße (Tumorzentrum mit MRT, CT und Nuklearmedizin) in Kooperation mit der radiologischen Gemeinschaftspraxis in Solingen

1999

Umzug der Elberfelder Praxis in die Bergstraße. Übernahme sämtlicher radiologischer, nuklearmedizinischer und strahlentherapeutischer Leistungen für das St. Josef Krankenhaus in Wuppertal

2000

Abschluss eines MR-Kooperationsvertrages mit dem Bethesda Krankenhaus für MRT (bis 09/2009); Entstehung des Standortes Hainstraße in Wuppertal

2002

Eintrag als Wort-Bild-Marke und offizielle Umbenennung in radprax

2004

Übernahme der Krankenhaus-Radiologie der Kliniken St. Antonius. Entstehung der Standorte Carnaper Straße und Vogelsangstraße in Wuppertal

2005

Gründung radprax MVZ Wuppertal und Solingen durch Fusion mit der Gemeinschaftspraxis in Solingen

2006

Gründung radprax Hilden durch die Fusion mit einer Gemeinschaftspraxis vor Ort

2007

Beginn der Teilnahme am Mammographie-Screening-Programm in Wuppertal

2007

Gründung der radprax Düsseldorf als Privatpraxis und Vorsorgeinstitut

2007

Gründung der radprax Münster als Privatpraxis und Institut für Diagnostik und Forschung

2007

Abschluss eines Kooperationsvertrags mit dem Universitätsklinikum Heidelberg und dem Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT)

2007

Beginn der Teilnahme am Mammographie-Screening-Programm in Solingen

2008

Gründung der radprax MVZ Arnsberg mit den Standorten Arnsberg und Meschede

2009

Durch Bildung einer Praxisgemeinschaft in Düsseldorf erweitert sich das Leistungsangebot für gesetzlich Versicherte

2009

Zusammenführung aller Unternehmen unter einem einheitlichen Corporate Design Einführung des neuen radprax-Logos und Relaunch der Internetpräsenz www.radprax.de sowie www.radprax-vorsorge.de

2011

Bildung einer Praxisgemeinschaft in Solingen mit der Praxis Dr. Carsten Vogel und Dr. Tobias Bartmann und Entstehung des Standortes Kasernenstraße in Solingen

2011

Umzug des PET-CT an das HELIOS-Klinikum Wuppertal und Abschluss eines Kooperationsvertrags zur gemeinsamen Nutzung

2011

Übernahme der Radiologie des Krankenhauses in Plettenberg

2012

70 Jahre selbstständige radiologische Praxis in Solingen

2012

60 Jahre selbstständige radiologische Praxis in Wuppertal

2012

25 Jahre gemeinsame radiologisch-diagnostische radprax-Geschichte

2014

Das Leistungsangebot der radprax-Gruppe wird um ein medizinisches Fachgebiet erweitert: die diagnostische und therapeutische Kardiologie hält Einzug bei radprax

2016

Seit dem 1. Januar ist radprax vollumfänglich für die radiologische Diagnostik der St. Lukas Klinik in Solingen verantwortlich

2017

radprax übernimmt 100 Prozent der Anteile des Krankenhaus Plettenberg: Damit gehören die Klinik, das Seniorenzentrum, das Therapiezentrum und das Institut für Arbeitsmedizin (IFAM) zur radprax-Gruppe

2018

Gründung des Neurozentrums in Solingen, Beginn der interventionellen Radiologie in Kooperation mit der St. Lukas Klinik und dem Städtischen Klinikum Solingen ab 01. April

2018

Relaunch der Homepage www.radprax.de

Häufig gestellte Fragen & Antworten

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Dolor, dolore ex explicabo facilis illo nihil odit optio perspiciatis possimus saepe sapiente sit? Assumenda at consequuntur doloribus necessitatibus nesciunt officia, similique.

    Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«.

  • Frage

    Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«.

    Call to Action
  • Frage

    Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«.

    Call to Action
  • Frage

    Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«.

Sie haben weitere Fragen?
Melden Sie sich gerne direkt bei uns.

  • Frederik Jörges
  • Personalleitung
  • 0202 / 2489 – 1153
  • Christina Ransmayr
  • Personalgewinnung für Auszubildende
  • 0202 / 2489 – 1154